Museum Kesselhaus Herzberge

 
Tag des offenen Denkmals
am 13. September 2015

 

Rund 100 Besucher fanden an diesem Sonntag den Weg zum Kesselhaus. Der Tag begann mit der Begrüßung der Gäste und der Eröffnung der Audio-Installation „Horchposten“ (darüber gibt es eine eigene Seite). Bei zwei Führungen wurde das Denkmal Kesselhaus und seine Dauerausstellungen vorgestellt und vor allem die Heizkessel ausführlich erläutert. Viele Besucher nutzten auch intensiv die Möglichkeit zu Gesprächen mit den beiden Vorsitzenden des Fördervereins, Joachim Schütz und Tabea Junge.

 


Herr Schütz erklärt vor dem Kesselhaus ...

... und im Eingangsbereich

 


aufmerksame Zuhörer (hier auf der Kesselebene)

die Funktionsweise der Kessel wurde ausführlich erläutert

 


Herr Schneider an den Köthener Kesseln ...

... und im Blankensteinsaal

 


die Besucher ließen sich die Technik zeigen

Gedankenaustausch mit den Vereinsvorsitzenden
Fotos: Rolf Kanis

Zurück