Museum Kesselhaus Herzberge

Internationaler Museumstag

„Spurensuche. Mut zur Verantwortung!“
am 21. Mai 2017

 

Wie in den vergangenen Jahren auch hatte das Museum wieder am Internationalen Museumstag geöffnet.
Bei mehreren Führungen durch das Gebäude hörten die Besucher aufmerksam den Erklärungen des Vereinsvorsitzenden und der Mitarbeiter über die Aufgaben des Kesselhauses damals und heute zu. Die Gäste konnten auch viel über den Architekten Hermann Blankenstein und über die Geschichte der Irrenanstalt und des Königin-Elisabeth-Hospitals erfahren.
Ein weiteres wichtiges Thema bei den zahlreichen Gesprächen war auch die Gegenwart. Viele Besucher ließen sich über das Kesselhaus als Veranstaltungsort und Eventlocation informieren.

 


Begrüßung vor dem Kesselhaus

Führung auf der Kesselebene

der Vereinsvorsitzende erläutert die Technik

im Theatersaal (Veranstaltungsraum)

Ausstellung über Hermann Blankenstein

medizinhistorische Abteilung

Fotos: Fotoclub 1092

Zurück