Kulturerbe & Plattform

Das Museum Kesselhaus Herzberge bewegt sich als Europäisches Kulturerbe zwischen Erhalten & Gestalten. Neben Denkmalpflege und Betreuung unserer Ausstellungen Kesseltechnik & Krankenhausgeschichte verfolgen wir ein ambitioniertes Kulturprogramm. Dabei überwiegen ortsspezifische Themen, wobei wir mittels aktueller archäologischer Praxis auch künstlerisches Arbeiten fördern. Als Refugium für Vielfalt und Ort "inkonstanter Evolution" möchten wir Teil der "Dritte Landschaft“ in Herzberge sein. Zudem engagieren wir uns im lokalen Raum und sind Arbeitsintegrationsprojekt. Als soziokulturelle Plattform stellen wir uns einer herausfordernden Zukunft. Kreativschaffende können sich mit ihren eigenen Projekten auf eine kooperative Nutzung bewerben.

# 19. März - Unser Mitgliederversammlung wird am 15. Mai stattfinden. Eine Ankündigung erfolgt zeitnahe. Mit Bodo Orejuela haben wir inzwischen einen Kandidaten für das Schatzmeisteramt gefunden. Vielen Dank für die Bereitschaft!

# 14. März - Museumsbesuche sind nun ergänzend zu Di und Do auch an anderen Tagen nach Terminvergabe möglich. Ab 7. Mai sind Besuche Di und Do 14-18 Uhr auch wieder ohne Termin möglich.

# 23. Februar - Unser Hausmeister Andrej Becker geht nach über 12 Jahren Museum Kesselhaus in Rente. Wir haben ihm viele gute Ideen und praktisch wertvolle Anwendungen zu verdanken. Ohne ihn wäre die Instandhaltung und somit die Denkmalpflege unseres Kesselhauses wesentlich dürftiger ausgefallen. Mit Mike Zillmann haben wir nach langer Suche einen würdigen Nachfolger gefunden.

# 17. Januar - Die Ausschreibung zum Denkmalpflegeplan über das LDA ist mit geeigneten Bewerbern zu Ende gegangen. Frist zur Fertigstellung ist Juni 2024. Die Kosten von ca. 45000 € werden komplett durch Fördergelder übernommen. In einem Denkmalpflegeplan werden Bausubstanz und Leitlinien für die Zukunft dokumentiert. Mit ihm wird es wesentlich einfacher, ein passendes Architektenbüro und entsprechende Fördergelder für eine zweite Sanierung zu aktivieren.

# 15. Januar - Nach einem turbulenten 2023 ist es uns mit letzten Kräften gelungen, eine erfolgreiche Reihe von geförderten Veranstaltungen zu etablieren. Ein wichtiger Schritt in Richtung Regelförderung. Die hybriden "Zusammenkünste" werden auch 2024 großzügig vom Bezirk unterstützt und begleiten unseren Museumsbetrieb mit ortsspezifischen Themen. Außerdem können wir so neue Freiwillige für unsere Kulturarbeit gewinnen.

# 12. Januar - Der Förderverein plant für Mitte 2024 den Beginn der Neukuration der Dauerausstellungen. Zitat Peter Ameis (Vorsitzender): "Nach über 20 Jahren wird es auch Zeit. Auch hierbei werden wir finanziell vom Bezirk unterstützt werden. Als Kurator und Historiker kann ich unseren Verein nur dazu ermutigen, dass wir zum Thema Krankenhausgeschichte wieder das Niveau von 2003-2006 erreichen, als wir die Ausstellung "Totgeschwiegen. [...] Zur Geschichte der Wittenauer Heilstätten" kuratierten. Das gleiche Niveau lässt sich auch für Herzberge erreichen und dauerhaft ambitioniert erweitern. Modern, aber nicht zu progressiv. Sachlich, aber die Sinne berührend. Monumental, aber nahe am Besuchenden."

Neues Angebot: App "Herzberge Stories"

Video/Audio-Walk mit Start am Museum Kesselhaus. Ein Projekt von Po:era in Kooperation mit Museum Kesselhaus. Direkt zum How-To
Start | Kontakt

Museum

Geöffnet Di & Do 14:00 - 18:00 Uhr nach Terminvergabe, Eintritt: 2,00 €

Das Museum Kesselhaus ist Denkmal und Europäisches Kulturerbe mit drei Dauerausstellungen:

>> Drei Generationen Dampfkesseltechnik aus 100 Jahren Details
!!! Hinweis: nicht barrierefrei - Kesselebene nur über eine Treppe ins Obergeschoss erreichbar

>> Geschichte des Ev. Krankenhauses Königin Elisabeth Herzberge (KEH) - mit Medizinhistorischer Ausstellung Details

>> Architekt und Baustadtrat Hermann Blankenstein (1829 - 1910) Details


Start | Kontakt

Wissen

Start | Kontakt

Programm

---

2024


19. Mai - Internationaler Museumstag, Dauer: 11:00 - 17:00 Uhr, Link

01. Juni - Zusammenkünste: "Zeitsignale“ Theater Workshop - spielen - improvisieren - studieren mit Maike Bartz, 11 - 17 Uhr. Anschließend zusammensitzen bei Essen, Trinken und regen Austausch. Link

07. Juli - Zusammenkünste: Workshop Baumdenkmäler “Genius arborum”, weitere Informationen demnächst

13. Juli - Zusammenkünste: experimentelle Streamingveranstaltung "TATV" mit Workshop und Dinner - Beginn: voraussichtlich 18:00 Uhr, Workshop davor. Link

30. August - 1. September - "OnSite"-Festival mit Performances, Musik und ortsspezifischen Auseinandersetzungen, weitere Informationen demnächst

08. September - Zusammenkünste: "Zeitsignale“ Theater Workshop - spielen - improvisieren - studieren mit Maike Bartz, 11 - 17 Uhr. Anschließend zusammensitzen bei Essen, Trinken und regen Austausch. Link

08. September - Tag des offenen Denkmals, Dauer: 11:00 - 17:00 Uhr Link

21. Oktober - "Borsig Amp Fest" - Einlass: 15:00 Uhr, Beginn: 17:00 Uhr, Link

Weitere Programmpunkte ergeben sich aus dem laufenden Projekten oder werden z.B. nach Zusage der Fördermittelgeber veröffentlicht.

---

2023 (Rückblick)


26. April - Netzwerk der Wärme: Stoff.Taschen.Tuch, Sticken, Teezeit, Begegnung , Dauer: 15:00 - 19:00 Uhr, Link

28.-30. April - Zusammenkünste: Workshop Bildwirkerei, Dauer: 10:00 - 18:00 Uhr, bereits ausgebucht, weitere Termine werden bald bekanntgegeben. Link


03. Mai - Netzwerk der Wärme: Stoff.Taschen.Tuch, Sticken, Teezeit, Begegnung , Dauer: 15:00 - 19:00 Uhr, Link

10. Mai - Netzwerk der Wärme: Stoff.Taschen.Tuch, Sticken, Teezeit, Begegnung , Dauer: 15:00 - 19:00 Uhr, Link

17. Mai - Netzwerk der Wärme: Stoff.Taschen.Tuch, Sticken, Teezeit, Begegnung , Dauer: 15:00 - 19:00 Uhr, Link

21. Mai - Internationaler Museumstag, Dauer: 11:00 - 17:00 Uhr, Link

24. Mai - Netzwerk der Wärme: Stoff.Taschen.Tuch, Sticken, Teezeit, Begegnung , Dauer: 15:00 - 19:00 Uhr, Link

31. Mai - Netzwerk der Wärme: Stoff.Taschen.Tuch, Sticken, Teezeit, Begegnung , Dauer: 15:00 - 19:00 Uhr, Link


2. - 4. Juni - Zusammenkünste: Workshop Bildwirkerei, Dauer: ca 10:00 - 18:00 Uhr, Anmeldung unter: kontakt@museumkesselhaus.de, weitere Termine werden bald bekanntgegeben.

27. Juni - Zusammenkünste: Workshop Tanz, in Kooperation mit dem Bezirksamt, Einlass: 17 Uhr, Dauer: 18:00 - 22:00 Uhr + Ausklang, Anmeldung unter: kontakt@museumkesselhaus.de, weitere Termine werden bald bekanntgegeben. Link


02. Juli - Zusammenkünste: Workshop Tanz, Einlass: 15 Uhr, in Kooperation mit dem Bezirksamt, Dauer: 16:00 - 21:00 Uhr + Ausklang, Anmeldung unter: kontakt@museumkesselhaus.de, weitere Termine werden bald bekanntgegeben. Link

14. Juli - "Khmyz" - Konzert mit ukrainischen und internationalen exp. Klangkünstlern, in Kooperation mit dem Kulturring in Berlin e. V., Einlass: ca. 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr, RUDIMENT - STANISLAV TOLKACHEV - RUMAN - JOSEF KUNZ - ALESSIO SANNA - KATYA MILCH, Link


26. August - Zusammenkünste: "Rhythmus & Text“ Theater Workshop - spielen - improvisieren - studieren mit Maike Bartz, 11 - 17 Uhr, Am Ende findet ein gemeinsames Dinner mit Raum für regen Austausch und tollen Gesprächen statt. Link


9. u 10. September - Zusammenkünste: "Tanz in einer Theaterinszenierung“ Theater Workshop - spielen - improvisieren - studieren mit Maike Bartz, je 11 - 17 Uhr, Am 10.09 findet ein gemeinsames Dinner mit Raum für regen Austausch und tollen Gesprächen statt. Link

10. September - Tag des offenen Denkmals, Dauer: 11:00 - 17:00 Uhr, Jubiläum: 20 Jahre Betrieb im Kesselhaus. Ab 17 Uhr Dinner mit den Teilnehmer:innen der "Zusammenkünste"Link

16. September - Zusammenkünste: experimentelle Streamingveranstaltung "TATV" mit Workshop und Dinner - Beginn: voraussichtlich 18:00 Uhr, Workshop davor. Link


15. Oktober - "Projekt Berlin | HÀ NỘI | 2023" - Lichtenberger Kammerchor, Einlass: 15:00 Uhr, Beginn: 17:00 Uhr, Link

21. Oktober - "Borsig Amp Fest" - Einlass: 15:00 Uhr, Beginn: 17:00 Uhr, Link


3. November - Zusammenkünste: Ausstellung der Wilden Archäologie "KEH im Dialog" mit Workshop und Dinner - Beginn: voraussichtlich 18:00 Uhr, Dauer der Ausstellung: 3. - 29.11., Workshop davor. Link


09. Dezember - Zusammenkünste: "Der poetische Körper“ Theater Workshop - spielen - improvisieren - studieren mit Maike Bartz, 11 - 17 Uhr, Am Ende findet ein gemeinsames Dinner mit Raum für regen Austausch und tollen Gesprächen statt. Link


Weitere Programmpunkte ergeben sich aus dem laufenden Projekten oder werden z.B. nach Zusage der Fördermittelgeber veröffentlicht.

Start|Kontakt

Vermietung

Die eindrucksvollen Räume im Kesselhaus können für Veranstaltungen verschiedenster Art genutzt und sowohl für private wie geschäftliche Anlässe gemietet werden. Die Erlöse aus Ihrer Veranstaltung werden für unsere Kulturarbeit verwendet und unterstützen zukünftige Programme.

Theatersaal220 m²
Kesselebene500 m²
Zyklone040 m²

KONTAKTFORMULAR

oder 0176 - 63191257

Bilder Vermietung

Highlight 2022

Vom 9. - 11.09.2022 im Landschaftspark Herzberge und Museum Kesselhaus. 20 geladene interdisziplinäre wie internationale Künstlerinnen und Künstler gestalten gemeinsam mit Lichtenberger Kulturschaffenden einen kollaborativen Schaffens- und Lernprozess für transnationalen Austausch, Ideenfindung und die Auseinandersetzung mit der Geschichte und Gegenwart des Ortes. zum Open Call

Veranstaltungstipp

Zum vierten Mal im Museum Kesselhaus. Das Borsig Amp Fest fand am 21.10.2023 statt. Link